Vereinsphilosophie

Unser Selbstverständnis findet Ausdruck in der von den Gründungsmitglieder und dem Vorstand entwickelten Philosophie. Dabei versteht sich Vezuthando e.V. als Bindeglied zuerst einmal gegenüber den lokalen Initiativen in Entwicklungsländern.
Initiativen die von Einheimischen ins Leben gerufen, selbstverantwortlich geführt, nachhaltig wirken und von uns persönlich begutachtet wurden, werden von Vezuthando e.V. unterstützt. Unseren Partnern begegnen wir auf Augenhöhe, fordern von ihnen jedoch ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement. Die persönliche Identifikation mit ihrem eigenen Projekt gewährleistet einen hohen Wirkungsgrad und ist ein wichtiger Schritt zur nachhaltigen Entwicklung.
In dieser Beziehung steht positiver Kontakt zwischen den gleichberechtigten Organisationen im Vordergrund. Ziel ist es diesen Kontakt soweit auszubauen, dass eine langfristige Kooperation zwischen Vezuthando e.V. und dem jeweiligen afrikanischen Partner entsteht. Die Kooperation wird auf der Ebene der finanziellen Unterstützung angestrebt, sowie dem Wissensaustausch und der gemeinsamen Weiterentwicklung der Projekte. Vezuthando e.V. setzt sich für diese Form der Zusammenarbeit ein und fördert so Selbstbewusstsein und Eigeninitiative.
Eine weitere Zielgruppe von Vezuthando e.V. sind die Menschen in den Ländern der jeweiligen Partner. Sie profitieren durch die Teilnahme an den Projekten der Partner, die darauf ausgelegt sind, die extreme Armut in der Bevölkerung durch Einkommensfördernde Maßnahme und Zugang zu Bildung für alle Familienmitglieder zu reduzieren. Diese Projekte werden durch die Unterstützung von Vezuthando langfristig gesichert.
Außerdem ist ein erklärtes Ziel von Vezuthando e.V. die Menschen in Deutschland für den Kontinent Afrika zu sensibilisieren und zu begeistern. Dabei ist Bildungsarbeit in Deutschland dem Verein ein großes Anliegen. Vezuthando - Zeigt Liebe e.V. will über die Herausforderungen von Entwicklungsländern im globalen Zusammenhang und ganz besonders über den afrikanischen Kontinent aufklären. Gleichzeitigt stehen positiven Entwicklungen, Errungenschaften und Chancen der Entwicklungsländern im Vordergrund. Insbesondere Kinder in Deutschland sollen auf die Vielfalt Afrikas aufmerksam gemacht werden und Jugendliche zum sozialen Einsatz für diesen großartigen Kontinent motiviert werden.
Zu Förderung des gegenseitigen Verständnisses regt Vezuthando e.V. einen interkulturellen Austausch an. Mit wechselseitigen Besuchen wird das Fremde nachvollziehbarer und die Sensibilisierung für die andere Kultur wächst. Vezuthando e.V. legt großen Wert darauf, dass dieser Austausch in beide Richtungen stattfindet. Auf diese Weise erreichen die jeweiligen Botschafter und Teilnehmer des Austausches nicht nur die Bevölkerung des Gastlandes, sondern beeindrucken nach ihrer Rückkehr zusätzlich die Menschen in ihrem Heimatland mit neuen Eindrücken und Erfahrungen.