Bildungsförderung 2011

Halbjahresbericht 2011

1. Zentrale Abschlussprüfungen:
Ende Juli fanden zum zweiten Mal seit unserem Bestehen die landesweit zentralen Abschlussprüfungen statt. Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Lehrer und Schüler. In der ersten Klasse haben 29 Kinder die Prüfungen mitgeschrieben, davon haben 21 die Prüfungen bestanden. In der zweiten Klasse haben 22 Kinder die Prüfungen mitgeschrieben und 16 davon haben bestanden. In der dritten Klasse haben 12 von 15 Kindern die Prüfungen bestanden. Die Schüler und Schülerinnen der vierten und fünften Klasse haben alle die Prüfungen bestanden. Insgesamt haben von den 84 Schülern, die die Prüfungen mitgeschrieben haben 67 Kinder bestanden. Wir freuen uns darauf, im September zum Anfang des neuen Schuljahres die sechste und letzte Klasse der Grundschule im togoischen Schulsystem einführen zu können.
Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf die weiterführende Schule vorbereiten. Wir hoffen, dass wir darin auch von Vezuthando e.V. unterstützt werden.

2. Schulausflug zum Ende des Schuljahres
Zum Ende des Schuljahres haben wir einen Schulausflug mit den Lehrern und einem Großteil der älteren Schüler in unsere Hauptstadt Lomé unternommen. Obwohl die Hauptstadt nur eine knappe Stunde Autofahrt von unserem Dorf Bolou-Wlamé entfernt ist, war dies für viele der Kinder die erste Gelegenheit in ihrem Leben, nach Lomé zu kommen. In angemieteten Kleinbussen sind wir zunächst zum internationalen Flughafen gefahren. Anschließend hatten wir die Möglichkeit, an einer Führung durch die Ölförderwerke Lomés teilzunehmen. Nach einer kleinen Stärkung sind wir als krönenden Abschluss an den weitläufigen Strand gefahren. Sowohl für die Lehrer als auch für die Schüler war dies ein erlebnisreicher und lehrreicher Tag, an den Sie wohl oft zurückdenken werden.

Schulausflug - Abfahrt in Bolou-Wlamé

Schulausflug - Besichtigung der Ölförderwerke

Schulausflug - Mittagspause

3. Das Lehrerbüro ist fertig gestellt
Mit der finanziellen Unterstützung von Vezuthando e. V. konnten wir kürzlich das dringend benötigte Büro für unsere Lehrer fertigstellen. Ein engagierter alter Mann, hat uns ein kleines unvollendetes Gebäude überlassen. Er hat uns schon in der Vergangenheit sehr geholfen, indem er uns das Grundstück für das derzeitige Schulgelände und Land für den Aufbau unserer Schweinezucht kostenlos überlassen hat. Nachdem die Mauern neu verputzt und das Häuschen mit Dach und Tür ausgestattet wurde, kann es nun als Büro und Aufbewahrungsort für Bücher und andere Schulmaterialien dienen.

Neues Lehrerbüro